Philips Sonicare for Kids im Test: Philips Sonicare for Kids Testbericht


Die Philips Sonicare for Kids ist speziell für Kinder zwischen 4 und 10 Jahren gemacht. Das kinderfreundliche Design soll die Zahngesundheit und das richtige Zähneputzen fördern.

>> Direkt zum Testfazit

So sollen sich bis zu 75 % mehr Plaque an schwer erreichbaren Stellen entfernen lassen als mit einer normalen Handzahnbürste für Kinder. Ob das wirklich der Wahrheit entspricht, lesen Sie hier.

Philips ist ein weltbekanntes Elektrounternehmen, das seit Jahrzehnten in der Entwicklung und Erforschung tätig ist. Aus diesem Grund kann der Betrieb auf eine weitreichende Erfahrung zurückgreifen, was sich in der Qualität der Produkte bemerkbar macht.

Speziell
bei Oral-B

Die Philips Sonicare for Kids hat eine sehr kinderfreundliche Erscheinung mit bunten Farben und einen extra für kleinere Hände entwickelten Handgriff.

Erster
Eindruck

Das Gerät arbeitet mit derselben Schalltechnologie, die auch bei anderen elektrischen Zahnbürsten von Philips eingesetzt wird. So ist die Putzleistung dementsprechend relativ ähnlich gut. Zwei kinderfreundliche Einstellungsstufen sollen dabei eine sanfte und effektive Reinigung der Zähne gewährleisten und dem Kind helfen, die richtige Technik zu erlernen. Die wichtigsten Unterschiede sind allerdings die speziell auf Kinder angepassten Änderungen. So wurden ein KidTimer sowie ein KidPacer eingebaut. Sie machen die Zahnbürste einzigartig, da die Kinder durch verschiedene Töne zu längerem und gründlicherem Putzen animiert werden. Zudem kann man das Gerät beliebig farblich gestalten, indem man die vorderen Blenden einfach auswechselt.

Leistung &
Funktionen

Im Lieferumfang liegen ein Ladeteil mit integrierter Bürstenkopf Aufbewahrung, sowie zwei unterschiedliche Bürstenköpfe. Diese wurden entsprechend für die unterschiedlichen Entwicklungsstadien konzipiert, so dass die Zahnbürste sozusagen mit den Kindern mitwachsen kann. Preistechnisch gesehen, ist die Zahnbürste für Kinder sicherlich nicht billig, aber auf jeden Fall aufgrund ihrer gut durchdachten Zusammensetzung jeden Penny wert.

Ausstattung
& Preis

Produkteigenschaften

  • Schalltechnologie mit 31.000 Bürstenkopfbewegungen / Minute
  • Ladestation
  • Enthaltene Aufsteckbürsten: 2
  • Farbe: Gelb-Rot/Blau-Rot/Schwarz-Rot

 

Aktueller Preis für die Philips Sonicare for Kids

Shop Anbieter Preis Zum Angebot
Amazon ab 67,84 Euro

Welche Vorteile hat die Philips Sonicare for Kids?

Vorteile der Elektrischen Zahnbürste Gute Reinigung der Zähne
Vorteile der elektrischen Zahnbürste Kinderfreundliche Ausstattung

 

Welche Nachteile hat die Philips Sonicare for Kids?

Nachteil der elektrischen Zahnbürste Nur für Kinder

 

Mein persönliches Testfazit

Die Philips Sonicare for Kids ist eine effektive und zugleich lustig gestaltete elektrische Zahnbürste für Kinder. Ihre Putzleistung ist dabei, wie von Philips Geräten nicht anders gewohnt, sehr überzeugend. Durch ihre individuelle farbliche Gestaltung und ihrer musikalischen Timer-Ausstattung stellt die Sonicare for Kids für jedes Kind ein Highlight dar. Warum sollte Zähneputzen auch keinen Spass machen? Die Philips Sonicare for Kids vermittelt somit nicht nur einen guten Eindruck bei den Kindern, sondern auch gut geputzte Zähne. Der Preis ist natürlich besonders für Kinder nicht gerade billig, aber dafür überwiegen die Vorteile dieser Zahnbürste gegenüber einer normalen Handzahnbürste um ein Vielfaches. Deswegen kann ich allen Eltern dieses Gerät nur wärmstens empfehlen.

 

Zahnreinigung 1,9
Handhabung 1,7
Ausstattung 1,5
Preis / Leistung 1,3
Gesamt (1 Bewertung) 1,7