Oral-B Professional Care 1000 im Test: Oral-B Professional Care 1000 Testbericht


Die Oral-B Professional Care 1000 gehört zur Professional Care-Reihe von Braun.

>> Direkt zum Testfazit

Die Rundkopfbürste versucht sich dabei auf die nötigsten Funktionen zu beschränken und mit ihrem guten Preis-Leistungs-Verhältnis zu punkten. Lesen Sie hier, ob der Oral-B Professional Care 1000 dieser Spagat gelingt und wie sie sich im Vergleich zu anderen Kandidaten schlägt.

Braun, einer der größten deutschen Elektrounternehmen, hat Oral-B vor vielen Jahren ins Leben gerufen. Oral-B spezialisierte sich dabei auf die allgemeine Körperhygiene. Aufgrund der langjährigen Erfahrung des Betriebs wird vom Kunden ein hoher Qualitätsstandard vorausgesetzt.

Speziell
bei Oral-B

Die Professional Care 1000 besitzt ein unscheinbares Äußeres mit einer guten Verarbeitung. Das Gerät selbst lässt sich gut handhaben und ist dabei komfortabel aufgebaut.

Erster
Eindruck

Der leistungsfähige Motor bewegt die Rundkopfbürste Oszillierendrotierend und pulsierend über die Zähne. So kommt es im Ganzen zu 40.000 Pulsationen und 8.800 Rotationen pro Minute, welche den Zahnbelag aktiv bekämpfen. Diese 3D- Reinigungs-Technologie, speziell von Braun entwickelt, soll sanft zu den Zähnen und dem Zahnfleisch sein und so Irritationen beim Putzvorgang verhindern. Zudem soll dadurch bis zu 5x mehr Plaque als mit einer herkömmlichen Handzahnbürste entfernt werden.
Die funktionelle Ausstattung der Professional Care 1000 beschränkt sich auf eine einzige Reinigungsstufe und auf die üblichen Timervariationen. So wird man alle 30 Sekunden an den Wechsel zu den verschiedenen Kieferquadranten erinnert benachrichtigt, wenn die empfohlene Putzzeit erreicht wurde. Ebenso besitzt die Zahnbürste eine visuelle Andruckskontrolle, um ein zu starkes Aufdrücken bei der Führung zu verhindern.

Leistung &
Funktionen

Der Lieferumfang ist ebenfalls stark limitiert und beinhaltet lediglich das Handstück, eine Oral-B Precision Clean Aufsteckbürste, sowie ein Kompakt-Ladeteil. Die Preis-Leistung der Professional Care 1000 ist allerdings im durchaus guten Bereich.

Ausstattung
& Preis

Produkteigenschaften

  • Oral-B 3D-Reinigungs-Technologie
  • 40.000 Pulsationen und 8.800 Rotationen pro Minute
  • Professional Timer
  • Enthaltene Aufsteckbürsten: 1
  • Farbe: Weiß/Hellblau

 

Aktueller Preis für die Oral-B Professional Care 1000

Shop Anbieter Preis Zum Angebot
Amazon ab 79,99 Euro

Welche Vorteile hat die Oral-B Professional Care 1000?

Vorteile der Elektrischen Zahnbürste Gute Reinigung der Zähne
Vorteile der elektrischen Zahnbürste Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

 

Welche Nachteile hat die Oral-B Professional Care 1000?

Nachteil der elektrischen Zahnbürste Geringe Ausstattung
Nachteil der elektrischen Zahnbürste Wenige Einstellungsmöglichkeiten

 

Mein persönliches Testfazit

Die Professional Care 1000 stellt insgesamt eine gut zusammengestellte Kaufoption dar. Die Zahnbürste erfüllt dabei ihre Grundfunktion, die Zahnreinigung, mit Bravur. Die Zähne werden durchaus gründlich gereinigt und das Zahnfleisch dabei keinesfalls gereizt. Leider beschränkt Oral-B stark die verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten. Wenn man hier mehr Wert auf Spielereien setzt, sollte man möglicherweise einen Blick auf das besser ausgestattete Modell, der Professional Care 3000 setzen. In der Ausstattung sind ebenfalls nur alle wichtigsten Bestandteile mit dabei. So wird auch hier auf spezielle Extras verzichtet. Dies wiederum wirkt sich stark auf den Preis aus. So kann Oral-B einen sehr geringen Preis für ein sehr hochwertiges Produkt verlangen, was durchaus berechtigt ist, da die elektrische Zahnbürste eben nur das leistet, was man als Benutzer auch will. Grundsätzlich kann ich die Professional Care 1000 somit jedem empfehlen, der eine gute elektrische Zahnbürste sucht und keinerlei besondere Features verlangt.

 

Zahnreinigung 1,7
Handhabung 2,0
Ausstattung 2,0
Preis / Leistung 1,1
Gesamt (1 Bewertung) 1.8